Datenschutzerklärung

 

Geltungsbereich

 

Diese Datenschutzerklärung soll Nutzer dieser Internetpräsenz (im folgenden auch „Angebot“) über Art, Umfang und Zwecke der Erhebung und Nutzung personenbezogener Daten durch den verantwortlichen Anbieter

EBE-Online e.V., Wasserburger Straße 2, 85560 Ebersberg

+49 (8092) / 83549, info@ebe-online.de

aufklären.

 

Die rechtlichen Grundlagen zum Datenschutz ergeben sich aus dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) sowie dem Telemediengesetz (TMG).

 

Informationen über den Umgang mit personenbezogenen Daten

 

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. (§ 3 Abs. 1 BDSG). Dazu gehören unter anderem Angaben zu Vor- und Nachname, Adresse, E-Mailadresse oder Telefonnummer. Aber auch Daten aus den denen hervorgeht, welche Mitgliedschaften, Vorlieben und Hobbies oder welche Webseiten von jemandem aufgerufen wurden, zählen zu den personenbezogenenen Daten.

 

Personenbezogene Daten werden durch den Anbieter nur insoweit erhoben, genutzt und weitergegeben, wie dies im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften zulässig ist oder der Nutzer der Datenerhebung, -nutzung und -weitergabe zugestimmt hat. Insbesondere werden durch den Anbieter nur Daten erhoben, soweit dies zur Erfüllung des Zwecks unumgänglich ist. Erhobene Daten werden, soweit möglich, anonymisiert oder pseudonymisiert. (§ 3a BDSG)

 

Datenerhebung im Rahmen des Zugriffs auf das Angebot

 

Bei jedem Zugriff auf diese Internetpräsenz werden Daten erhoben, die zum Anzeigen der Website aus technischen Gründen zwingend erforderlich sind. Zu diesen Daten gehören:

 

IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Zugriffs, URL, übertragene Datenmenge, HTTP-Fehlercodes bzw. Meldung über erfolgreichen Aufruf, Browser inkl. Version, Betriebssystem inkl. Version, lokale Spracheinstellungen sowie die zuvor besuchte Seite

 

Folgende Daten werden auch über das Verlassen der Website hinaus in sog. Serverlogfiles zum Zwecke des Betriebs sowie der Optimierung und der Sicherheit gespeichert:

 

IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Zugriffs, URL, HTTP-Fehlercodes bzw. Meldung über erfolgreichen Abruf sowie Browser inkl. Version

 

Eine Auswertung erfolgt automatisiert, ohne manuellen Eingriff, um die Verfügbarkeit der Internetpräsenz sicherzustellen. Im Falle des berechtigten Verdachts einer rechtswidrigen Nutzung  behält sich der Anbieter vor, die Serverlogfiles zusätzlich auch manuell zu überprüfen.

 

Datenerhebung bei der Nutzung von Kontaktformularen

 

Im Falle einer Kontaktaufnahme mit dem Anbieter, wird aus technischen Gründen sowie zur Bearbeitung der Anfrage die E-Mailadresse erhoben und gespeichert.

 

Nutzung von Cookies

 

Cookies sind Dateien, die auf dem Zugriffsgerät des Nutzers gespeichert werden können, um spezifische, auf das Gerät bezogene, Informationen zu speichern. In einigen Teilbereichen unserer Internetpräsenz werden sog. Session-Cookies verwendet, um mehrstufige Transaktionen erfolgreich bearbeiten zu können. Zu keinem Zeitpunkt werden Cookies dazu verwendet, statistische Informationen zur Webseitennutzung zu erfassen.

 

Session-Cookies werden beim Schließen des Browsers automatisch gelöscht. Darüber hinaus besteht in vielen Browsern die Möglichkeit, das Speichern von Cookies ganz oder teilweise zu verbieten. Bitte beachten Sie jedoch, dass es dadurch zu Einschränkungen bei der Nutzung von Teilen unserer Internetpräsenz kommen kann.

 

Rechte auf Auskunft, Änderung und Löschung personenbezogener Daten

 

Der Nutzer hat das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten Daten zu erhalten. Dies umfasst insbesondere die vollständige Auflistung der Daten, Angaben zur Herkunft, zum Zweck der Speicherung sowie deren Weitergabe an weitere Empfänger. (§ 19 BDSG)

 

Darüber hinaus hat der Nutzer das Recht, unrichtige Daten berichtigen zu lassen sowie seine Daten löschen bzw. sperren zu lassen, soweit der Löschung eine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht. (§ 20 BDSG)