POP3 oder IMAP?


 

Home
Nach oben
POP3 oder IMAP?
Mail mit Outlook
Webmail
Live Mail
Verschlüsselung

Grundsätzlich gibt es zwei verschieden Technologien, um E- Mails von EBE-Online mittels eines E-Mail Programms auf Ihrem PC abzurufen: POP3 oder IMAP.

Wir möchten beide Varianten kurz vorstellen und die Vor- und Nachteile erläutern.

POP3 (Post Office Protocol version 3) bietet nur die Möglichkeiten zu Anzeige, Abruf und Löschen von E-Mails von einem Mailserver. Es steht dem Benutzer frei auszuwählen, ob abgerufene E-Mails auf dem Server verbleiben sollen oder nach dem Abruf gelöscht werden. Es wird immer eine lokale Kopie der E-Mail auf dem PC abgelegt. Sobald E-Mails auf dem Server gelöscht wurden, kann auf sie nur noch auf dem lokalen  PC zugegriffen werden.

IMAP (Internet Message Access Protocol) liegt aktuell in der Version 4 vor. IMAP ermöglicht den Zugriff auf ein "Abbild" des Postfachs, das stetig mit dem Postfach synchronisiert wird. Dies ermöglicht den gleichzeitigen Zugriff von mehreren Geräten auf dasselbe Postfach, wobei Änderungen durch ein Gerät nahezu sofort auf alle Geräte synchronisiert werden. Es wird niemals eine lokale Kopie der E-Mails aus dem Postfach angelegt, außer wenn E-Mails explizit aus dem Postfach in einen lokalen Ordner verschoben werden. IMAP bietet darüber hinaus die Möglichkeit Ordner anzulegen, um E-Mails auf dem Server zu sortieren und auf allen Geräten verfügbar zu halten.

 

Vorteile

Nachteile

POP3

 

   E-Mails werden vom Server

      abgerufen und belasten nicht

      mehr  das Postfach.

 

  Für das Lesen von (alten) E-Mails

      ist keine Internet-Verbindung

      notwendig.

 

  E-Mails liegen nicht länger

     als notwendig bei einem Provider

     (Datenschutz)

 

 

  Keine Synchronisierung mehrerer Geräte

     möglich - sobald die E-Mail abgerufen

     wurde, steht sie für andere Geräte nicht

     mehr zur Verfügung.

IMAP

  Kein Datenverlust bei Ausfall des PC

 

  Synchronisierung und Organisation

     der E-Mails auf mehreren Geräten

     möglich

 

 

  Das Lesen ungelesener Nachrichten ist

     nur bei bestehender Internet-Verbindung

     möglich.

 

  Regelmäßiges Löschen oder Archivieren

     von E-Mails vom Server notwendig, da

     sonst das Postfach voll läuft.

 

Wenn Sie immer noch unsicher sind, welche Zugriffsart Sie nutzen sollen, prüfen Sie bitte, ob eines der folgenden Szenarien auf Sie zutrifft:

-

Nutzen Sie mehrere Geräte (PC, Notebook, Smartphone, Tablet, etc.) für den Abruf von E-Mails, oder planen Sie dies zukünftig zu tun?

 

- Nutzen Sie überwiegend Webmail zum Zugriff auf Ihr Postfach, und möchten Sie zusätzlich ein Smartphon/Tablet zum Zugriff auf Ihre Mails konfigurieren?

Wenn Sie eines der oben beschriebenen Szenarios mit JA beantwortet haben, so ist vermutlich der Abruf von E-Mails per IMAP für Sie die richtige Wahl.

Bitte beachten Sie, dass Sie keine großen Mengen an E-Mails in Ihrem Postfach lagern, sondern diese regelmäßig anderweitig archivieren.

 

Stand: 09.05.2016

Home • Weiter   Impressum  Datenschutzerklärung
Copyright © 1998-2017 EBE-Online. Alle Rechte vorbehalten.