Skype


 

Home
Nach oben

Skype ist ein kostenloses Programm zum Chatten und für Internet-Telefonie. Im Unterschied zum MSN-Messenger gestattet es bis zu fünf Teilnehmern in einer Konferenzschaltung miteinander zu telefonieren und funktioniert in beiden Richtungen auch noch in Fällen, wo mit dem Messenger hard- oder softwarebedingt eine Sprachverbindung nur in einer Richtung aufgebaut wird. Wenn beide Teilnehmer eine Webcam haben, kann eine Videoverbindung hergestellt werden.

Als Erweiterung ist SkypeOut erhältlich, eine Funktion, die Internet-Telefonie auch mit normalen Fernsprech-Apparaten zulässt. Dieser Dienst, der ja einen Server erfordert, welcher sich in der Nähe des Partners in das Telefonnetz einwählt, wird nicht kostenlos, aber zu sehr viel billigeren Raten als gewöhnliche Telefongespräche angeboten.

Die jeweils aktuelle kostenlose Software können Sie hier herunter laden.

Installieren Sie Skype und melden Sie sich mit Ihrer e-Mail Adresse und einem beliebigen Nick-Namen zum Dienst an. Das ist notwendig, um den Verbindungsdienst nutzen zu können. Geben Sie so viel oder wenig Details, die für andere sichtbar sein sollen, über sich selbst an, wie Sie möchten. Nur die Pflichtfelder müssen ausgefüllt werden. Viel Spaß bei der Kommunikation!

 

Welche Kommunikationsfunktionen werden unterstützt?

  1. Chat, Sie schreiben im Nachrichtenfenster.

  2. Gespräch von  PC zu PC, wahlweise als Videogespräch. Sie unterhalten sich mit Freunden, egal ob im Ort oder auf der anderen Seite des Globus kostenlos. Die Benutzeroberfläche von Skype ändert sich hin und wieder bei einem Update. Die Funktionen sind aber selbsterklärend.

  3. Gespräch von PC zu Telefon. Diese Funktion kostet Geld und wird von EBE-Online nicht angeboten.

Stand: 01.08.2015

   

Home   Impressum  Datenschutzerklärung
Copyright © 1998-2017 EBE-Online. Alle Rechte vorbehalten.